Für den Eintritt in das Abendgymnasium wird ein Mindestalter von 18 Jahren und

eine Berufstätigkeit vorausgesetzt. Für die Berufstätigkeit gilt:

  • Eine mindestens 2-jährige abgeschlossene Berufsausbildung o d e r

  • eine mindestens 2-jährige berufliche Tätigkeit

In der Klasse 10 (Vorkurs), in der Klasse 11 (Einführungsphase) und im 1. Halbjahr

der Kursstufe 12/1 müssen die Schüler/innen auch weiterhin berufstätig sein.

Ab dem 2. Halbjahr der Kursstufe 12/2 wird eine Berufstätigkeit nicht verlangt.

Ab 12/2 kann unter bestimmten Voraussetzungen BAFÖG beantragt werden.

 

Ferner ist zu beachten:

 

a) wer über einen Hauptschulabschluss verfügt, muss in Klasse 10 beginnen.

 

b)  Wer einen Realschulabschluss  u n d  eine begonnene  zweite Fremdsprache vorweist, kann in Klasse 11 (Einführungsphase) beginnen. Die Schüler/innen können  sich einer sog. Feststellungsprüfung in ihrer Sprache(Russisch, Türkisch, usw.)  unterziehen. Nach Bestehen dieser Prüfung entfällt die Verpflichtung, am Französisch- oder Lateinunterricht teilzunehmen.

Hinweis: Um Ihnen die Entscheidung für die Wahl der Einstiegsklasse (Klasse 10 oder 11) etwas zu erleichtern, finden Sie hier 16 Mathematikaufgaben.  Die Bearbeitung der Aufgaben setzt Kenntnisse voraus, die für ein erfolgreiches Mitarbeiten in der Stufe 11 erwartet werden. Sie können sich die Aufgaben hier herunterladen. 


M-Basistest.doc

 

Die Datei liegt im .doc Format vor (Windows Word). Sollten Sie kein derartiges Programm besitzen, empfehlen wir das kostenlose OpenOffice, welches mit allen Microsoft Formaten kompatibel ist.